webleads-tracker

Einfachheit
 

Sie suchen eine schnelle und einfache Lösung zur Lagerung Ihrer Produkte und Geräte oder zur Abdeckung eines Wartungsbereichs?

Die für einfache Anforderungen optimierte Konstruktion „Easycover“ von Spaciotempo geht mit ihrer kurzen Installationszeit und standardisierten Abmessungen auf die Problematiken ein, denen sich Unternehmer ausgesetzt sehen. Das Industriezelt „Easycover“ wird speziell an den jeweiligen Standort angepasst.

Das Industriezelt „Easycover“ für die vorübergehende Nutzung entspricht der europäischen Norm NF EN 13782 für zeitweilige Zeltbauten.
 

Schneller Aufbau


Sie erleben eine saisonbedingte Aktivitätszunahme oder Sie möchten Ihre Geräte und Ihre Ausrüstung für kurze Zeit vor schlechtem Wetter schützen? Die „Easycover“-Konstruktion von Spaciotempo wurde konzipiert, um effektiv auf die grundlegendsten Anforderungen an Lagerung oder Wartungsbereiche einzugehen.

Das Lagerzelt „Easycover“ ruht auf einer Verankerung aus Stahlstäben oder Bolzen, die es ermöglicht, eine solide und zuverlässige Konstruktion zur Vermietung anzubieten.

Die Standardisierung der Baureihe garantiert einen permanenten Lagerbestand, durch den Montagefristen von einigen Tagen ermöglicht werden. Dank der ausgeklügelten Konzeption der Konstruktion geht die Arbeit unserer Teams auf der Baustelle schneller vonstatten.


Flexibilität


Durch seine Demontierbarkeit wird das Industriezelt „Easycover“ zu einer bevorzugten Lösung für Produktionsbetriebe, die darin eine Möglichkeit zum Ausgleich von Lagerbestandsschwankungen sehen.

Sie haben während der gesamten Mietdauer die Möglichkeit, Ihr Industriezelt je nach Ihren speziellen Anforderungen zu verlagern.

Lagerung: zum Schutz Ihrer Geräte und Ihrer Ausrüstung


Sie müssen Big-Bags, Warenpaletten, Wartungsausrüstung u. Ä. abdecken?

Mit einer freien Spannweite von 10 bis 20 m und einer Höhe von 4 m kann das Industriezelt „Easycover“ in wenigen Tagen Lagerbestände auf Hunderten oder Tausenden von Quadratmetern zeitweilig abdecken. So können Sie Aktivitätszunahmen kurz- bis mittelfristig handhaben und sich an die Saisonabhängigkeit Ihres Geschäfts anpassen.


Lager an Verladeplätzen


Die Metall-Textil-Zelte „Easycover“ stellen eine ideale und wirtschaftliche logistische Lösung dar, um Stoßaktivitäten nach Unterzeichnung eines neuen Vertrags oder nach Umorganisation von Warenströmen zu absorbieren. Die Vermietung unserer schlüsselfertigen Lösungen macht es möglich, die Kosten für einen geschlossenen Raum für einen gegebenen Zeitraum präzise abzuschätzen.


Reaktion auf einen Schadensfall


Sie haben einen Schadensfall an Ihrem Standort erlitten und möchten mit Hilfe eines Lagerzelts sehr schnell eine Lösung realisieren, um Ihre Tätigkeit wieder aufnehmen zu können? Die Lagerzelte „Easycover“ lassen sich schnell aufbauen und stellen eine sichere Lagerungslösung an Ihrem Standort dar. Dadurch vermeiden Sie Kosten für die vorübergehende Verlagerung Ihrer Tätigkeit zu einem anderen Standort, Sie behalten Ihre Geschäftsadresse bei, und Sie können bestimmte Teile Ihres Produktionsapparats für die Zeit der Arbeiten weiterhin nutzen. Wenn der Mietzeitraum abgelaufen ist, wird das Zelt abgebaut, und der Standort nimmt seine ursprüngliche Gestalt wieder an.

Für die Versicherungsträger bedeutet dies eine deutliche Verringerung der Entschädigungssummen zur Abdeckung von Betriebsverlusten.

Sie können sich gerne an uns wenden, um vorbeugend Ihren Business Continuity Plan mit uns zu besprechen, oder um eine Möglichkeit zu finden, nach einem Schadensfall die Tätigkeiten an Ihrem Standort möglichst schnell wieder aufzunehmen.

Kurzzeitige Vermietung: Flexibilität und Reaktionsfähigkeit
 

Wenn Sie Ihren Kapitalfluss aufrechterhalten, die Warenflüsse an Ihrem Produktionsstandort bewältigen und Ihre Lagerfläche an den Ausbau Ihrer Tätigkeiten anpassen möchten, dann gibt Ihnen Spaciotempo durch kurzzeitige Vermietung von Industriezelten die Möglichkeit, Ihre Kosten zu variabilisieren.

Allgemeine Beschreibung


Die „Easycover“-Konstruktion besteht aus einem zweiseitigen Traggerüst aus Aluminium und Elementen aus verzinktem Stahl und ist entsprechend der Norm NF EN 13782 dimensioniert.

  • Die freie Spannweite beträgt 10 m, 15 m oder 20 m, die Länge wird in 5-m-Zwischenräumen zwischen den Stützen angegeben.
  • Die seitliche Höhe beträgt 4 m.
  • Das Dach aus hochfester Polyestermembran mit PVC-Beschichtung (weiß durchsichtig) entspricht der Feuerschutzklasse Euroclasse B S2 D0.
  • Die Seiten sind über dem gesamten Umfang bis zur Giebelspitze mit einfacher Stahlverkleidung mit weißer Außenhaut überzogen.


Ausstattungen


Um auf Ihre Anforderungen zum Schutz Ihrer Artikel einzugehen, bieten wir für dieses Produkt die wichtigsten Ausstattungsmerkmale für eine industrielle Nutzung an.

  • Verankerung mit Stahlstäben auf befestigtem Untergrund (50 MPa) und mit mechanischen Bolzen auf Betonträgern.
  • Manuelle Schiebetore mit 4,80 m Breite und 2,60 m oder 3,60 m Höhe, mit einem Torflügel für eine seitliche Öffnung oder zwei Torflügeln für eine mittlere Öffnung.
  • Antipaniktür für Fußgänger
  • Beleuchtung durch doppelte Leuchtstoffleisten
  • Dachrinne aus Stahl

Einen Kostenvoranschlag anfordern

Möchten Sie einen Kostenvoranschlag für dieses Produkt? 
Wir antworten Ihnen ebenfalls
unter der Nummer +33 (0)322 51 51 51.

Nur für Geschäftskunden